Search result

Deutschland Walter Bargatzky 1910-98  (Art.-No.: 21349 ) 

rückseitig signiertes Foto, 10x15 cm 
 
Product description:
Deutscher Jurist, Staatssekretär und Präsident des Deutschen Roten Kreuzes. Nach Gründung der Bundesrepublik Deutschland setzte Bargatzky seine Karriere im Bundesministerium des Innern zuletzt als Ministerialdirektor und Abteilungsleiter VI ÖS (Öffentliche Sicherheit) fort. Der Aufbau des Bundesgrenzschutzes ist maßgeblich sein Werk. Er wurde unter Bundeskanzler Ludwig Erhard (CDU)) 1963 auf Vorschlag von Bundesministerin Elisabeth Schwarzhaupt (CDU) zum beamteten Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheitswesen befördert. 1966 mit Beginn der Großen Koalition wurde Bargatzky wegen fehlender Vertrauensbasis von der neuen Bundesgesundheitsministerin Käte Strobel (SPD) auf eigene Anregung in den einstweiligen Ruhestand versetzt. 
(click on the picture to get back)
Deutschland Walter Bargatzky 1910-98

Deutschland Walter Bargatzky 1910-98